Faires Kochduell

Einzelne Personen oder Koch-Teams treten gegeneinander an, entweder mit gleichen Gerichten oder aufgeteilt auf die verschiedenen Gänge.
Es gibt eine Jury, die das Essen hinterher bewertet.

Was wird dafür benötigt?
Rezepte mit fairen Produkten
fair gehandelte Produkte wie Gewürze, Trockenfrüchte, Nüsse, aber auch frisches Biogemüse und Hähnchen aus artgerechter Haltung sind dabei möglich
Eine Küche, privat zuhause oder mit Schülern an einer Schule

Wie lange dauert die Aktion?
Die Vorbereitung mit Auswahl der Rezepte und dem Einkauf ist 2 – 3 Stunden, das Kochduell selbst dauert je nach Vielzahl der „Kochduelle“ mehrere Stunden.
                                         

Unterstützt durch:
                                                           
                                                  

x