Minister Peter Friedrich besuchte den Weltladen und die dwp eG Fairhandelsgenossenschaft

07.08.2014

Am Donnerstag 07.08.14 war Peter Friedrich, Landesminister für den Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten, zu Gast bei der Ravensburger dwp. Dabei besuchte er auch den Weltladen am Gespinstmarkt.

Dabei hat er die dwp eG, Baden-Württembergs größte Fairhandelsorganisation näher kennen gelernt und den weithin bekannten, neuen Ravensburger Weltladen besucht

Sein größtes Interesse lag jedoch in der  Weiterentwicklung der erst im Mai 2014 offiziell verbrieften
Landespartnerschaft zwischen Baden-Württemberg und dem ostafrikanischen Land Burundi. Im vergangenen Mai war Minister Friedrich Leiter einer 15köpfigen Delegation des Landes nach Burundi. Mit dabei war als Vertreter der Wirtschaft auch Thomas Hoyer, Vorstand der dwp eG.
Gemeinsam wurden diverse staatliche Einrichtungen besucht, aber auch solche von Nichtregierungsorganisationen, die vom Land Baden-Württemberg seit längerem schon gefördert werden.

Nachdem etwa 2/3 der burundischen Bevölkerung von weniger als 0,80 EUR/Tag ihren Lebensunterhalt
bestreiten müssen und Burundi damit zu den ärmsten Ländern der Welt gehört, lag ein Hauptaugenmerk
von Minister Friedrich und seiner Delegationsreise in der Prüfung von Möglichkeiten zur Einkommensverbesserung der Menschen vor Ort.

Dabei waren die langjährigen Erfahrungen der dwp eG im dem Fairen Handel und der Förderung von kleinbäuerlicher Landwirtschaft von großer Hilfe. Die Gespräche vor Ort mit Kaffeegenossenschaften führten kurzfristig zum überaus erfreulichen Ergebnis, dass die dwp eG demnächst den ersten fair gehandelten Kaffee aus Burundi importiert und dieser landesweit erhältlich sein wird.

Dabei soll es allein nicht bleiben, denn die dwp eG und Minister Friedrich haben bereits weitere Pläne, wie dessen Ministerium nachhaltig verbesserte Einkommen für möglichst viele burundische Kaffeebauernfamilien in den nächsten Jahren schaffen könnte. Das Arbeitstreffen bei dwp in Ravensburg am  Donnerstag war dazu ein wichtiger Meilenstein.


07.08.2014

Hoher Besuch im Weltladen in Ravensburg. Am Donnerstag 07.08.14 war Peter Friedrich, Landesminister für den Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten, zu Gast bei der Ravensburger dwp. Dabei besuchte er auch den Weltladen am Gespinstmarkt. (v.l.n.r. Thomas Hoyer, dwp; Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp; Minister Peter Friedrich)zoom
Unterstützt durch:
                                                           
                                                  

x