Ministerpräsident Kretschmann bei dwp in Ravensburg

10.05.2013

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat am 10. Mai 2013 der Ravensburger Fairhandelsgenossenschaft dwp eG einen Besuch abgestattet, um die vielfältigen Aktivitäten des Ravensburger Vorzeigeunternehmens kennen zu lernen und die 25jährige Arbeit von dwp zu würdigen.

Dabei hat er die dwp-Zentrale in der Hinzistobler Straße sowie den Ravensburger Weltladen, der „Wiege“ von dwp und jetzigem Einzelhandelsgeschäft der
dwp eG am Gespinstmarkt 25 besucht.

Mit seinem Besuch unterstreicht Herr Ministerpräsident Kretschmann sein großes Interesse am Fairen Handel, der gerade in Ravensburg und Baden-Württemberg traditionell stark verwurzelt ist und sich seit Jahren zum interessanten, wirtschaftlichen Wachstumsmarkt entwickelt hat. Da der Faire Handel auch in den erst vor kurzem verabschiedeten entwicklungspolitischen Leitlinien der Landesregierung eine wichtige Rolle spielt, ist der Besuch bei der dwp eG sowohl passend als auch bewusst gewählt: Die in Ravensburg ansässige dwp eG, größter Importeur von fair gehandelten Produkten in Baden-Württemberg, schafft über den Fairen Handel Einkommen für ca. 50.000 Familien in den Ländern des Südens. Darüber hinaus zeigt dwp pionier- und modellhaft, wie Fairhandelsprinzipien im Bereich der sozialen Verantwortung und des ökologischen Handelns auch in der eigenen Region erfolgreich umgesetzt werden können.

10.05.2013

Ministerpräsident Kretschmann bei dwp in Ravensburgzoom
Ministerpräsident Kretschmann bei dwp in Ravensburgzoom
Unterstützt durch:
                                                           
                                                  

x